Schlagzeilen

  • Achtung!

    Der Termin für das diesjährige Schulfest ist am Freitag, den 6.7.2018.

     
  • Das Sekretariat ist montags, mittwochs und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar. Sonst nur über Anrufbeantworter!

     
  • Die Anmeldeunterlagen zur Betreuung im Schuljahr 2018/2019 liegen vor.

    s. Betreuung - Anmeldung

     
  • Motto der Woche:

    Wir klettern nicht auf die Garage.

     

     

Was uns ausmacht

Beratung vor Ort
Stadt Dortmund Jugendamt

Die Teilnehmer am Schwimmwettkampf 2012 berichten (4b)

Schwimmstadtmeisterschaften     2012

 

Am Dienstag, den 20.03.2012 fanden die Schwimmstadtmeisterschaften in Brackel statt.

 

Wir fuhren mit 3 Autos. Mitgefahren sind:

3a: Frederic H. 3b: Maximilian B; Johanna B; Tom K.

3c: Pia M. 4b: Felix E; Amelie W; Sandro F; Lena E; Lena I;

Lennart V. und das Geburtstagskind Simon H. Die Lehrerinnen Fr. Quel und Fr. Fink und die Eltern Fr. Hanne,

Fr. Böttger, Fr. Mohr und Fr. Eißing feuerten uns an.

Lena E. wurde 1. in Rückenkraul, Felix E. wurde 2. in Brust,

Lennart V. wurde 3. in Kraul, Amelie W. und Lena E. wurden 3. in Brust. Wir haben viele weitere sehr gute Platzierungen erreicht. J

Beim Pfiff musste man sich auf den Startblock stellen, dann sagte ein Mann „Auf die Plätze“ und hupte.

Das hieß, dass man sich bei „Auf die Plätze“ auf den Start-

block bereit machen und beim Hupen ins Wasser springen musste.

Beim Rücken mussten wir aus dem Wasser starten.

Außerdem sind wir zwei Staffeln geschwommen. Bei beiden Staffeln wurden wir 5. An der 1. Freistilstaffel waren Pia M; Sandro F. die beiden Lenas und Felix E. beteiligt. Sie brauchten dafür 2: 31, 19 min.


In der 2. Staffel sind Frederic H; Maximilian und Johanna B; Lennart V; Simon H. und Amelie W. geschwommen. Sie sind 2:48,20 min.

Allen hat es gut gefallen.

Um 13:30 Uhr waren wir wieder in der Schule ( zum Glück hatten wir keine Hausaufgaben auf J).

Geschrieben von:

Amelie Wanner J

und

Felix Eißing J

 

 

Am Dienstag, den 23.3.2012 waren die Schwimmmeisterschaften der Dortmunder Grundschulen. 20 Schulen, u.a. auch die Eintrachtgrundschule, nahmen daran teil. 12 Kinder unserer Schule, jeweils aus den 3. und 4. Klassen , fuhren in Begleitung von Frau Quel , Frau Fink und 4 Müttern nach Brackel in das dortige Hallenbad. Am Anfang mussten die Kinder kraulen. Zunächst die Jungen, darauf die Mädchen. Als zweites war das Brustschwimmen angesagt. Auch hier hieß es zuerst die Jungen und dann die Mädchen. Darauf folgte ein Freistilstaffelmix. Das heißt, dass Jungen und Mädchen gemischt schwimmen und jeder seinen schnellsten Schwimmstil einsetzen darf. Dabei schwimmen Mädchen und Jungen zusammen.Bei dieser Straffel gelang es uns den 5. Platz zu holen. Danach mußten auf dem Rücken kraulen. Auch dabei wieder getrennt nach Geschlecht. Hierauf folgte ein Bruststaffelmix. Dieser Staffellauf ist sehr ähnlich wie der Freistilstaffelmix, bis auf das man nur Brustschwimmen darf. Dabei gelang es uns den 5. Platz zu holen. Im Gesamturteil konnte unsere Schule den ? Platz erringen. Alle Kinder haben ihr bestes gegeben und haben eine Menge Spaß gehabt. Danke für die nette Unterstützung durch die Lehrerinnen und Mütter
von Lennart, 4b

 

 

IMG_1236